Werbung

Artikel

Google Maps: Großes Android-Update mit Sprachsteuerung für die Navigation und Höhenkarten für Radfahrer

Jakob Straub

Veröffentlicht

Google hat Google Maps für Android auf die Version 8.2 aktualisiert und führt mehrere Funktionen ein. Sprachbefehle für die Streckenführung sowie die Routenplanung mit Höhenunterschieden für Radfahrer zählen zu den wichtigsten Neuerungen.

Sprachbefehle während der Streckenführung mit Google Maps

Mit Android Auto will Google mehr Sicherheit beim Bedienen des Smartphones während der Fahrt bieten: Dank Sprachsteuerung können die Hände am Lenkrad bleiben. Jetzt erhält auch die Google Maps-App mit neuen Sprachbefehlen eine ähnliche Funktionalität. Ein neuer Mikrofon-Button im linken unteren Bereich der Karte bietet Zugriff auf die Bedienung mit gesprochenen Kommandos während der Streckenführung.Google Maps: Großes Android-Update mit neuen Funktionen für die Navigation und für Radfahrer

Google Maps: Großes Android-Update mit Sprachsteuerung für die Navigation und Höhenkarten für Radfahrer

Während der Fahrt können Anwender damit Anweisungen geben wie “Führe mich zu dieser Adresse” oder “Zeige den Verkehr an” oder Fragen stellen in der Art “Wann komme ich an?” oder “Wann muss ich das nächste Mal abbiegen?” Momentan ist diese Funktion Nutzern mit englischer Systemsprache vorbehalten. Wie auch bei Google Now wird Google aber die Lokalisierung Schritt für Schritt vornehmen.

Routenplanung mit Anzeige von Höhenunterschieden für Radfahrer

Neu in Google Maps ist auch die verbesserte Planung von Fahrradtouren. Bei der Streckenauswahl können sich Radfahrer ein Höhendiagram anzeigen lassen und erhalten so einen Überblick des Steigungsverlaufs der Strecke. Dadurch lassen sich Routen-Alternativen entsprechend ihrer Steigung auswählen. Die Verfügbarkeit dieser Funktion ist momentan vom erhältlichen Kartenmaterial abhängig. Google muss für Deutschland und Europa an vielen Orten noch Höhenkarten hinzufügen.Google Maps: Großes Android-Update mit neuen Funktionen für die Navigation und für Radfahrer

Google führt die Neuerungen zuerst schrittweise in der Android-Version von Google Maps ein und nicht alle Nutzer erhalten das Update gleichzeitig. Die iOS-Version hat noch keine Aktualisierung mit den neuen Funktionen erhalten.

Quelle / Bilder: Android Police

Downloads

Google Maps für Android herunterladen

Google Maps für iOS herunterladen

Passende Artikel

Google Maps: Versteckte Funktionen des Kartendienstes nutzen

Google Maps erhält Offlinekarten

Neue Desktop-Version von Google Maps ersetzt die klassische Variante

Apple Maps: Web-Version des Kartendienstes und Routenführung mit Google Maps unter iOS 8

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen